Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von T........s » Mo 07.03.22 19:22

Bei Gorny heute ja wirklich exklusive Provinz Prägungen dabei gewesen - eine schöner als die Andere:
https://www.sixbid.com/de/gorny-und-mos ... icky=false



Ich habe mich leider verkalkuliert und gedacht ich behalte den Hafer für das letzte Stück zurück und habe auf die vorherigen Stücke nicht geboten. Ich wollte unbedingt diesen Caracalla haben: https://www.sixbid.com/de/gorny-und-mos ... icky=false

Vor allem halt wegen der Legio III Gallica ... die war es auch, welche später Macrinus in den Rücken gefallen ist und Elegabal unterstützte.

Aber eben ist die Bronze für 1800 Euro über die Ladentheke. Das war dann doch etwas heavy. Mist - wenn ich das gewusst hätte, wäre ich bei den vorherigen Bronzen wenigstens mitgegangen. Na ja - morgen gibt es auch interessante Silberlinge.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von jschmit » Mo 07.03.22 19:51

Sowas ist natürlich ärgerlich. Aber eben das Risiko wenn man eine bestimmte Münze haben will :-P
Grüße,

Joel

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von T........s » Mo 07.03.22 20:06

Passt schon ... am liebsten hätte sich alle Bronzen ab 200 n.Chr. von Gorny gekauft :D

Waren alle schön anzusehen. Aber ok - dann kann ich morgen schon mehr auf den einen oder anderen Silberling bieten auf den ich "scharf" bin. Da gehe ich morgen in die Vollen - oder auch nicht.


Wobei mal schauen - ich muss morgen Tanken gehen und das werden knapp 190 Euro werden.
Tanken oder einen Severer? Hmmmm... :D

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2240
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von kijach » Mo 07.03.22 20:58

Ich habe leider keine münze bekommen bei Gorny. Bei den meisten auf meiner Wunschliste konnte ich nicht mal anfangen mitzubieten, da weit oberhalb meiner Schmerzgrenze der aktuelle Startpreis beim live bidding lag.
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5154
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 891 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von antoninus1 » Mo 07.03.22 22:27

Ich habe eine Münze eines lange gesuchten Kaisers bekommen, wahrscheinlich, weil sie kein Prachtstück ist. Aber ich bin sehr zufrieden und froh darüber :)
Uranius Antoninus.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor antoninus1 für den Beitrag (Insgesamt 2):
andi89 (Mo 07.03.22 22:34) • didius (Di 08.03.22 22:49)
Gruß,
antoninus1

andi89
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 597 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von andi89 » Mo 07.03.22 22:35

Hatte in den Ergebnissen schon gesehen, dass du sie bekommen hast und mich für dich gefreut. :D
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 1900 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von didius » Mo 07.03.22 22:46

Glückwunsch zu dem außergewöhnlichen Stück

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 2067
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von klausklage » Do 17.03.22 11:10

klausklage hat geschrieben:
Mo 28.02.22 18:01
Das war ärgerlich! Ich hatte mich auf die Cayón-Auktion gefreut. Laut Internet war die Abgabe von Vorgeboten bis 17 Uhr möglich, anschließend war eine Live-Auktion mit der Möglichkeit zum Mitbieten angekündigt. Und da ich heute Abend zuhause bin, habe ich kein Vorgebot abgegeben, sondern wollte live bieten.
Pustekuchen! Die Auktion endete um 17 Uhr, und nur wenn dann noch jemand geboten hat, verlängerte sich die Laufzeit dieses Lots nochmal um 10 Minuten. Das stand dort aber nur auf Spanisch erklärt. :evil: Inzwischen ist also jedes Lot beendet. Bei ein paar Stücken wäre ich noch mitgegangen. Tja, wieder was dazugelernt und Geld gespart für die nächste Auktion. :(

Olaf
... und heute wollte ich bei Aureo & Calicó mitbieten. Gleiche Geschichte. Ich weiß, dass ich auf deren Webseite bereits einen Login habe. Aber anscheinend reicht das nicht, man muss sich vor der konkreten Auktion noch extra freischalten lassen. Und das geht anscheinend nicht mehr, wenn die Auktion schon läuft. Da geht der schöne Trajan dahin ... :(

Olaf

EDIT: Zuschlag für 280 €. Schnäppchenpreis. Ich wäre noch eine ganze Ecke höher gegangen.Bild
Zuletzt geändert von klausklage am Do 17.03.22 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
squid pro quo

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2482
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1727 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Do 17.03.22 11:13

Ich bin leider dort auch nicht registriert, aber vielleicht findet sich hier jemand, der es ist, und für dich bieten kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
chevalier (Sa 18.06.22 14:13)
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1112
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 494 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Stefan_01 » Do 17.03.22 20:10

https://www.biddr.com/auctions/muenzzen ... &l=2590021

wie kann soetwas nur sein.
sämtliche totgemeuchelte Münzen erzielen solch hohen Preise.

unfassbar.
MFG

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1112
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 494 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Stefan_01 » Do 17.03.22 20:15

https://www.biddr.com/auctions/muenzzen ... &l=2590003

die ist auch ganz nett.
Mit Aufgeld fast 2000 für soetwas zu zahlen. das nenne ich mal Lehrgeld. da tun einem dieAugen weh.
MFG

chevalier
Beiträge: 1052
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von chevalier » Do 17.03.22 21:05

Ich denke, da wurde wohl mehr als nur geglättet. Schaurig, wirklich!
Thomas

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2482
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1727 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Perinawa » Do 17.03.22 21:47

Stefan_01 hat geschrieben:
Do 17.03.22 20:15
https://www.biddr.com/auctions/muenzzen ... &l=2590003

die ist auch ganz nett.
Mit Aufgeld fast 2000 für soetwas zu zahlen. das nenne ich mal Lehrgeld. da tun einem dieAugen weh.
Diese Münze habe ich mir vor einiger Zeit mal länger angeschaut. Wie seid ihr da so sicher, dass sie mehr als nur geglättet ist? :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag (Insgesamt 2):
Xanthos (Fr 18.03.22 04:23) • chevalier (Sa 18.06.22 14:13)
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1438
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Xanthos » Fr 18.03.22 04:25

Perinawa hat geschrieben:
Do 17.03.22 21:47
Stefan_01 hat geschrieben:
Do 17.03.22 20:15
https://www.biddr.com/auctions/muenzzen ... &l=2590003

die ist auch ganz nett.
Mit Aufgeld fast 2000 für soetwas zu zahlen. das nenne ich mal Lehrgeld. da tun einem dieAugen weh.
Diese Münze habe ich mir vor einiger Zeit mal länger angeschaut. Wie seid ihr da so sicher, dass sie mehr als nur geglättet ist? :roll:
Das Frage ich mich auch.

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1112
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 494 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Stefan_01 » Fr 18.03.22 09:38

Na ich hoffe die Frage ist nicht ernst gemeint.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stefan_01 für den Beitrag:
chevalier (Fr 18.03.22 20:55)
MFG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktionsbesprechungen
    von flashy » » in Mittelalter
    11 Antworten
    1067 Zugriffe
    Letzter Beitrag von flashy
  • Bemerkenswerte Auktionen altdeutscher Münzen (Auktionshäuser)
    von Numis-Student » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    1376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Perinawa, Peter43 und 0 Gäste