Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Erst Ludwig
Beiträge: 113
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Erst Ludwig » Fr 01.01.21 13:43

Ich halte es wie jedes Jahr.
" Weniger ist Mehr "
Das Auge muss beim Anblick des Objekt`s lächeln
Deswegen Qualität und nochmal Qualität
Erhaltung, Style, Patina und Provenienz
Ansonsten warte ich lieber.

Wie sagte mal ein großer Numismatiker vor langer Zeit zu mir
" Geduld zu haben ist die wichtigste Tugend beim Sammeln und gleichzeitig auch die grösste Herausforderung "
Ich meine, er hatte recht.

Allen ein schönes und erfolgreiches neues Jahr !

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5183
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von mike h » Fr 01.01.21 14:58

.... nicht ganz so schwer zu erreichen. 8)

Ich versuche, auch die restlichen Fotos meiner Römer endlich in erträglicher Qualität neu zu machen.

Von Julius Caesar bis Martiniano hab ich jetzt gestern erreicht.

Und aus aktuellem Anlass nehme ich mir vor, etwas genauer auf die Ausgangsqualität meiner Übungsobjekte zu achten.

Obwohl ich jetzt schon weiß, dass das nicht immer gelingen wird.

Vielleicht erlege ich 2021 auch noch meinen ersten Aureus...

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Perinawa
Beiträge: 1237
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Perinawa » Fr 01.01.21 15:02

Erst Ludwig hat geschrieben:
Fr 01.01.21 13:43
Das Auge muss beim Anblick des Objekt`s lächeln
Sehr schön gesagt.

Und die Sache mit der Geduld habe ich mir auch vorgenommen. Bis jetzt klappt's... habe dieses Jahr noch nix gekauft.

Ein frohes 2021
Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Erst Ludwig
Beiträge: 113
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Erst Ludwig » Fr 01.01.21 16:19

mike h hat geschrieben:
Fr 01.01.21 14:58
Obwohl ich jetzt schon weiß, dass das nicht immer gelingen wird.
Übung macht den Meister :D

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 402
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Wall-IE » Fr 01.01.21 17:44

Für meinen Teil wird es darauf ankommen wohin die Preise in den Auktionen oder in der Bucht gehen werden. Wenn diese auf dem Niveau von 2020 bleiben, werden nur noch sehr wenige Stücke den Weg zu mir finden, da ich nicht bereit bin Preise jenseits von gut und Böse zu bezahlen ( und das dann meiner Frau erklären zu müssen ;-) )
Wenn die Preise wieder sinken werde ich weiterhin versuchen Lücken in der Gordi-Sammlung zu schließen und den Blick zu seinen alexandrinischen Prägungen schweifen zu lassen.
Per aspera ad astra !

Erst Ludwig
Beiträge: 113
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Erst Ludwig » Fr 01.01.21 18:21

Ich befürchte, die Zentralbanken dieser Welt werden Deine Erklärungsversuche noch weiter erschweren.
Münzen sind nicht teuer geworden.
Nur das Papiergeld immer wertloser.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4205
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von richard55-47 » Fr 01.01.21 18:25

Legion, leider unerfüllbar
do ut des.

Altamura2
Beiträge: 3448
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Altamura2 » Fr 01.01.21 18:26

Wieder keine, erfüllbar, und man bleibt schön flexibel :D .

Gruß

Altamura

Zwerghamster
Beiträge: 101
Registriert: Do 05.05.11 22:14
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Zwerghamster » Fr 01.01.21 18:30

Wall-IE hat geschrieben:
Fr 01.01.21 17:44
Wenn diese auf dem Niveau von 2020 bleiben
Schön wär´s, ich vermute, für die Spitzenstücke geht es nur nach oben.

Vorsatz: Auf wenige ausgesuchte schöne Stücke warten
Realität: Regelmäßig abwinken, wenn Auktionspreise durch die Decke gehen.
Stattdessen: Ein paar Besonderheiten finden, die nicht so im Rampenlicht stehen und zu dem passen, was ich so habe.

stilgard
Beiträge: 477
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von stilgard » Fr 01.01.21 21:16

Frohes Neues Jahr.

meine bescheidenen Vorsätze sind folgende:
- Augustusdenar
- Elefantendenar von J. Caesar
- Athener Tetradrachme

Gruß
Alex

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5183
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von mike h » Fr 01.01.21 21:43

Sehr bescheiden...

Obwohl.. ein Elefant könnte mir auch gefallen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Perinawa
Beiträge: 1237
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von Perinawa » Sa 02.01.21 10:23

richard55-47 hat geschrieben:
Fr 01.01.21 18:25
Legion, leider unerfüllbar
Welche meinst du eigentlich genau?
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

kiko217
Beiträge: 645
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von kiko217 » Sa 02.01.21 10:42

Das ist die große Frage, die sich mir stellt: werden die Preise auch nach Corona so hoch bleiben? Denn auch die Preise der mittelprächtigen Stücke sind ja deutlich höher gewesen als in den Jahren davor.
Besonders aufgefallen ist mir das bei den britischen Auktionshäusern. Habt ihr auch diesen Eindruck?

Kiko

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4205
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von richard55-47 » Sa 02.01.21 11:41

Perinawa hat geschrieben:
Sa 02.01.21 10:23
richard55-47 hat geschrieben:
Fr 01.01.21 18:25
Legion, leider unerfüllbar
Welche meinst du eigentlich genau?
All die Sahnestücke z. B., die beachcomber hier gezeigt hat. Teils Unikate, teils finanziell nicht verwirklichbare Exemplare. Ich habe weder die Quellen, über die Frank verfügt, noch kann ich nur meinem Hobby frönen.
Zuletzt geändert von richard55-47 am Sa 02.01.21 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5778
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....

Beitrag von justus » Sa 02.01.21 11:51

edit.
Zuletzt geändert von justus am Di 05.01.21 07:00, insgesamt 1-mal geändert.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....
    von shanxi » Mi 01.01.20 10:58 » in Römer
    30 Antworten
    2499 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 23.12.20 09:05
  • Tipprunde 2021
    von extinct » Do 31.12.20 15:38 » in Off-Topic
    35 Antworten
    1193 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 31.01.21 23:29
  • 2 Antworten
    1023 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 24.04.20 11:25
  • 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021
    von Numis-Student » Sa 21.11.20 23:56 » in Treffpunkt
    48 Antworten
    811 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 05.12.20 09:07
  • Was ist Eure schönste Münze?
    von Fortuna » So 16.08.20 17:16 » in Römer
    31 Antworten
    1799 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 24.08.20 19:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pipin und 6 Gäste