Eure Münze des Jahres 2023

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 1027 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Laurentius » Fr 22.12.23 23:29

Ja, das Jahr war schnell vorbei, irgendwie viel zu schnell!

Bei mir blieb es diesmal relativ unspektakulär. Obwohl ich viel gesucht und beobachtet
habe, war es schwer, noch gute und fehlende Stücke für die "Constantinus-Sammlung" zu finden.

Mit dieser CLARITAS RV des Crispus konnte ich noch eine Lücke schließen.....
Crispus RIC 151 Trier.jpg
vg Laurentius
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Laurentius für den Beitrag (Insgesamt 13):
Redditor Lucis (Fr 22.12.23 23:43) • Numis-Student (Sa 23.12.23 00:03) • alex789 (Sa 23.12.23 00:09) • Erro (Sa 23.12.23 08:12) • Xanthos (Sa 23.12.23 11:33) • aquensis (Sa 23.12.23 11:46) • Mynter (Sa 23.12.23 15:50) • Arthur Schopenhauer (Sa 23.12.23 18:28) • bajor69 (Mo 25.12.23 07:59) • Pinneberg (Do 28.12.23 02:41) und 3 weitere Benutzer
"CARPE DIEM"

Konstantinische Dynastie, Münzstätte Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 494
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Redditor Lucis » Sa 23.12.23 00:15

Bei mir stand dieses Jahr die Suche nach einem "Exoten" im Vordergrund.
Doch egal wann, wo und wie - es hatte nicht so sein sollen. Die Preise haben einfach gefühlt bei seltenen und/oder schönen Stücken weiter angezogen.

Also hatte ich noch ein paar Reserven, als es dann Mitte November endlich noch geklappt hat. Nicht das was ich ursprünglich anvisiert hatte und auch kein kompletter Exot, aber dann immerhin doch noch ein neuer "Kopf" für die Sammlung.
Beim Live-Bieten habe ich mir gesagt noch ein letztes Mal zu klicken und zu bieten, und dann habe ich gewartet, überboten zu werden und mich geschlagen zu geben. Doch da kam nix mehr... die Münze wollte vielleicht einfach zu mir.

Basiliscus (oströmischer Kaiser 475-476); Solidus (475) Constantinopel (3. Off.); 4,50 g; 19,0/20,5 mm; Stempelstellung 06:00 h; RIC X 1003 (R)
Ex Campostella Collection; Ex Harlan J. Berk (Chicago, USA), Buy or Bid Sale 74 (04.11.1992), Los 24
Basiliscus 475 Solidus 4,50g Constantinopel RIC 1003 A.JPG
Basiliscus 475 Solidus 4,50g Constantinopel RIC 1003 R.JPG

Viele Grüße

Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Redditor Lucis für den Beitrag (Insgesamt 16):
Numis-Student (Sa 23.12.23 00:28) • Lackland (Sa 23.12.23 00:28) • Erro (Sa 23.12.23 08:12) • alex789 (Sa 23.12.23 09:58) • Xanthos (Sa 23.12.23 11:33) • aquensis (Sa 23.12.23 11:46) • Stater (Sa 23.12.23 13:31) • Laurentius (Sa 23.12.23 14:53) • Mynter (Sa 23.12.23 15:50) • Arthur Schopenhauer (Sa 23.12.23 18:28) und 6 weitere Benutzer

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 978
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Priscus » So 24.12.23 14:10

Salve Römer,

meine Münze des Jahres 2023 ist dieser sehr seltene Antoninian des Philippus I.
9965423.jpg
Philip I, 244-249. Antoninianus (Silver, 28 mm, 3.91 g, 7 h), Rome, 244. IMP M IVL PHILIPPVS AVG Radiate, draped and cuirassed bust of Philip I to right, seen from behind. Rev. VOTIS / DECENNA/LIBVS in three lines within laurel wreath. Cohen -. Eauze -. RIC 53A. Extremely rare. Nicely toned. Somewhat rough and with minor spots of corrosion and some deposits, otherwise, very fine.
Ex. Leu Auction

In den vergangen 25 Jahren habe ich dieses Stück nur 3 mal gesehen und dies war das zweite Stück das zum Verkauf angeboten wurde. Im letzten Jahr wurde ein Stück bei Roma angeboten, wobei ich da bewusst nicht mitgeboten habe... mir hatte der „Gesamteindruck“ nicht gefallen.

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch

Priscus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Priscus für den Beitrag (Insgesamt 15):
Laurentius (So 24.12.23 14:26) • Arthur Schopenhauer (So 24.12.23 18:44) • Numis-Student (Mo 25.12.23 00:10) • bajor69 (Mo 25.12.23 07:59) • Erro (Mo 25.12.23 08:42) • mike h (Mo 25.12.23 11:57) • Xanthos (Di 26.12.23 21:13) • Redditor Lucis (Do 28.12.23 00:27) • Pinneberg (Do 28.12.23 02:41) • Mynter (Do 28.12.23 09:13) und 5 weitere Benutzer

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 1101
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von bajor69 » So 24.12.23 16:37

Meine Münzen des Jahres sind:
Ae der Aelia Verina
Tremissis der Aelia Pulcheria
Siliqua des Magnus Maximus
Bi-Metall Medaillon von Caracalla
Viele Grüße
Wolle
Dateianhänge
57-6 Aelia Verina.1.jpg
55-8 Aelia Pulcheria.1.jpg
52-2 Magnus Maximus.jpg
6-24.1 Caracalla.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bajor69 für den Beitrag (Insgesamt 15):
Arthur Schopenhauer (So 24.12.23 18:44) • Laurentius (So 24.12.23 19:13) • Numis-Student (Mo 25.12.23 00:11) • Erro (Mo 25.12.23 08:43) • alex789 (Mo 25.12.23 10:03) • mike h (Mo 25.12.23 11:57) • Xanthos (Di 26.12.23 21:13) • Redditor Lucis (Do 28.12.23 00:27) • Pinneberg (Do 28.12.23 02:41) • Mynter (Do 28.12.23 09:13) und 5 weitere Benutzer
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 13116
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 2098 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Peter43 » Mo 25.12.23 13:53

Nach längerem Überlegen ist meine Wahl auf diese Münze gefallen:
apollonia_ad_Rhyndacum_commodus_RPCIV450.3corr.jpg
Mysia, Apollonia Rhyndacum, Commodus, RPC online IV.3 No. 450.3 corr. (falsch beschrieben)
Der Grund war neben der Seltenheit (nur 3 Ex. bekannt) die Mythologie der Daphne, die hier so wunderschön dargestellt ist.

Ein fröhliches Weihnachtsfest wünscht
Jochen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Peter43 für den Beitrag (Insgesamt 17):
Arthur Schopenhauer (Mo 25.12.23 14:12) • Numis-Student (Mo 25.12.23 14:58) • Laurentius (Mo 25.12.23 17:00) • bajor69 (Mo 25.12.23 18:48) • Erro (Mo 25.12.23 22:13) • Xanthos (Di 26.12.23 21:13) • alex789 (Mi 27.12.23 19:55) • Redditor Lucis (Do 28.12.23 00:27) • Pinneberg (Do 28.12.23 02:41) • Mynter (Do 28.12.23 09:14) und 7 weitere Benutzer
Omnes vulnerant, ultima necat.

Wurfziegel
Beiträge: 19
Registriert: Mi 01.11.23 14:50
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Wurfziegel » Di 26.12.23 01:31

Guten Morgen ^^

Diese äußerst seltene Ziege ist mein römisches Lieblingsstück dieses Jahr.
Ziege.png
Cilicia
Aegeae
Severus Alexander
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurfziegel für den Beitrag (Insgesamt 12):
Arthur Schopenhauer (Di 26.12.23 06:38) • Numis-Student (Di 26.12.23 07:25) • Laurentius (Di 26.12.23 20:33) • Xanthos (Di 26.12.23 21:13) • alex789 (Mi 27.12.23 19:55) • Redditor Lucis (Do 28.12.23 00:28) • Pinneberg (Do 28.12.23 02:41) • Mynter (Do 28.12.23 09:14) • Stater (Do 28.12.23 16:47) • shanxi (Fr 29.12.23 16:45) und 2 weitere Benutzer

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21106
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9882 Mal
Danksagung erhalten: 4301 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Numis-Student » Di 26.12.23 23:52

Ich glaube, dieser schöne Allectus ist auf jeden Fall ein guter Kandidat für die "Münze des Jahres", falls ich nicht noch an Silvester einen traumhaften Eugenius kaufe...

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
allectus-293-296-8756474.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 16):
Lackland (Di 26.12.23 23:55) • Laurentius (Mi 27.12.23 07:43) • bajor69 (Mi 27.12.23 08:56) • Arthur Schopenhauer (Mi 27.12.23 13:27) • mike h (Mi 27.12.23 19:22) • alex789 (Mi 27.12.23 19:55) • Redditor Lucis (Do 28.12.23 00:28) • Pinneberg (Do 28.12.23 02:39) • Mynter (Do 28.12.23 09:14) • aquensis (Do 28.12.23 15:12) und 6 weitere Benutzer
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1715
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2006 Mal
Danksagung erhalten: 2646 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Lackland » Di 26.12.23 23:59

Numis-Student hat geschrieben:
Di 26.12.23 23:52
Ich glaube, dieser schöne Allectus ist auf jeden Fall ein guter Kandidat für die "Münze des Jahres", falls ich nicht noch an Silvester einen traumhaften Eugenius kaufe...

Schöne Grüße,
MR
Die häufigste Rückseite (PAX) - aber wirklich eines der schönsten Allectus-Portraits, das ich je gesehen habe… 👍👍👍

Lässt sich wohl in den nächsten 5 Tagen kaum noch toppen… Aber wer weiß… 🍀
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21106
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9882 Mal
Danksagung erhalten: 4301 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Numis-Student » Mi 27.12.23 00:02

Ehrlich gesagt, die Rückseite war mir in diesem Fall ziemlich egal ;-)
Da war ich einfach froh, die üblichen 30-€- bis 40-€-Münzen mit schlechten Oberflächen, Korrosion, unansehnlichen Portraits und sonstigen Fehlern zu ersetzen bzw. mit zumindest einem tollen Portraitstück zu ergänzen.

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
mike h (Mi 27.12.23 19:22)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5925
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 814 Mal
Danksagung erhalten: 1336 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von mike h » Mi 27.12.23 19:23

Kann ich gut verstehen.
Glückwunsch.
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

shanxi
Beiträge: 4696
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1535 Mal
Danksagung erhalten: 2692 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von shanxi » Fr 29.12.23 16:45

Bei den Faustina II Denaren nähere ich mich der Vollständigkeit. Die restlichen Exemplare sind leider nur noch Raritäten, wie diese Linksbüste, die ich daher zu meiner Römermünze des Jahres erkläre.
normal_Faustina_II_R863_fac.jpg
Faustina Minor
AR-Denar, Rome, AD 161-175
Obv.: FAVSTINA AVGVSTA, draped bust left
Rev.: HILARITAS, Hilaritas standing left, holding long palm and cornucopiae
Ag, 3.32g
Ref.: RIC-, CRE 183
Ex Grunow Berlin
Ex Kölner Münzkabinett
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor shanxi für den Beitrag (Insgesamt 13):
bajor69 (Fr 29.12.23 16:55) • kiko217 (Fr 29.12.23 16:59) • Arthur Schopenhauer (Fr 29.12.23 17:41) • Laurentius (Fr 29.12.23 18:36) • Redditor Lucis (Fr 29.12.23 19:40) • Erro (Fr 29.12.23 22:17) • Peter43 (Sa 30.12.23 08:51) • aquensis (Sa 30.12.23 10:26) • Xanthos (Sa 30.12.23 13:39) • klausklage (Sa 30.12.23 20:07) und 3 weitere Benutzer

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21106
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9882 Mal
Danksagung erhalten: 4301 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Numis-Student » Fr 29.12.23 22:57

Hallo shanxi,

eindeutig schöner als mein Exemplar, das mir übrigens auch in diesem Jahr in die Sammlung kam...

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Faustina_II_HILARITAS_Linksportrait.jpg
Faustina_II_ex_Dorotheum.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 10):
bajor69 (Sa 30.12.23 08:22) • shanxi (Sa 30.12.23 10:07) • Laurentius (Sa 30.12.23 12:34) • Xanthos (Sa 30.12.23 13:39) • Arthur Schopenhauer (Sa 30.12.23 18:58) • alex789 (Sa 30.12.23 19:40) • Stater (So 31.12.23 13:58) • Chippi (So 31.12.23 23:03) • Erro (Mo 01.01.24 11:35) • Redditor Lucis (Mo 01.01.24 17:33)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

shanxi
Beiträge: 4696
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1535 Mal
Danksagung erhalten: 2692 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von shanxi » Sa 30.12.23 10:10

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 29.12.23 22:57
eindeutig schöner als mein Exemplar,
sieht doch gut aus, und bei einer R3 Rarität (in CRE) hat man nicht die Auswahl.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21106
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9882 Mal
Danksagung erhalten: 4301 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von Numis-Student » So 31.12.23 16:16

Numis-Student hat geschrieben:
Di 26.12.23 23:52
Ich glaube, dieser schöne Allectus ist auf jeden Fall ein guter Kandidat für die "Münze des Jahres", falls ich nicht noch an Silvester einen traumhaften Eugenius kaufe...

Schöne Grüße,
MR
So, jetzt habe ich doch noch einen Eugenius gekauft. Auch wenn die Münze durchaus Erhaltungsfehler hat, finde ich, dass es ein wirklich schönes Portraitstück ist.

Schöne Grüße
MR
Dateianhänge
IMG_0436.jpg
IMG_0431.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 8):
Arthur Schopenhauer (So 31.12.23 16:28) • Pinneberg (So 31.12.23 16:34) • shanxi (So 31.12.23 17:00) • Lackland (So 31.12.23 19:31) • Chippi (So 31.12.23 23:03) • bajor69 (So 31.12.23 23:11) • Erro (Mo 01.01.24 11:35) • Redditor Lucis (Mo 01.01.24 17:33)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5925
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 814 Mal
Danksagung erhalten: 1336 Mal

Re: Eure Münze des Jahres 2023

Beitrag von mike h » So 31.12.23 16:30

Wow!
Der ist wirklich schön.
Meinen Glückwunsch!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mike h für den Beitrag:
Numis-Student (So 31.12.23 16:41)
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Eure keltische Münze des Jahres 2023
    von Numis-Student » » in Kelten
    6 Antworten
    1470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurfziegel
  • Eure byzantinische Münze des Jahres 2023
    von Numis-Student » » in Byzanz
    3 Antworten
    910 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Redditor Lucis
  • Eure Münze des Jahres 2023 - Altdeutschland
    von Numis-Student » » in Altdeutschland
    16 Antworten
    2059 Zugriffe
    Letzter Beitrag von doktor
  • Eure griechische Münze des Jahres 2023
    von Numis-Student » » in Griechen
    13 Antworten
    1676 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Eure Münze des Jahres 2023 - Mittelalter
    von Numis-Student » » in Mittelalter
    12 Antworten
    1789 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dude_199

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 35 Gäste