Sehenswerte Münzen des Trajan

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 421
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Redditor Lucis » Mo 09.11.20 16:27

Zu meiner Sammlung konnte ich im Spätsommer einen netten Trajan-Denar zufügen.

Gewicht 3,46 g; Durchmesser 17,0/19,0 mm; Prägejahr 114-117; Prägeort Rom; Stempelstellung 06:30
RIC II 334 var (C); BMC(RE) 193a; (RS)Cohen 193 var; Woytek 578tt
A: IMP CAES NER TRAIAN OPTIM AVG GERM DAC Heroische Büste mit bloßer Brust und Lorbeerkranz nach rechts, über hinterer Schulter Aegis
R: PARTHICO P M TR P - COS VI P P S P Q R Virtus steht mit Fuß auf Helm nach rechts, hält Lanze und Parazonium
Traianus 114-117 Denar 3,46g Rom RIC 334 var A.JPG
Traianus 114-117 Denar 3,46g Rom RIC 334 var R.JPG

Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von richard55-47 » Mo 09.11.20 17:14

Redditor Lucis hat geschrieben:
Mo 09.11.20 16:27
Zu meiner Sammlung konnte ich im Spätsommer einen netten Trajan-Denar zufügen.


Viele Grüße

Stefan
na ja, "nett" fällt wohl in die Rubrik "understatement". Eine Supermünze in meinen Augen.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 09.11.20 18:04

Ja, tolles Stück. Erhaltung stimmt, frische Stempel, und bei beiden Stempeln hat sich ein Könner richtig Mühe gegeben. Alles keine Selbstverständlichkeiten, wie wir alle schon erfahren haben.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von stilgard » Di 10.11.20 17:48

sehr schöner Trajan, Gratulation!

Einen ähnlichen Denar mit Virtus hätte ich auch zum vorzeigen

Trajan, 98 - 117 n. Chr., geprägt in Rom 116 n. Chr.
RIC 355, BMC 559
Vs: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC, belorberte Büste
Rs: PM TRP COS VI PP SPQR, Stehende Virtus r. mit Helm, Speer und Dolch.
Gewicht: 3,07 gr.

Gruß
Alex
Dateianhänge
Trajan_NEU2.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan
    von GiulioGermanico » Mi 23.01.19 12:33 » in Römer
    2 Antworten
    485 Zugriffe
    Letzter Beitrag von curtislclay
    Mi 23.01.19 16:53
  • Trajan Honos-Tempel
    von klausklage » Fr 27.09.19 20:26 » in Römer
    11 Antworten
    925 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mo 07.10.19 08:43
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    933 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    149 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Hand auf Münzen
    von QVINTVS » Mi 05.02.20 17:37 » in Mittelalter
    2 Antworten
    404 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 06.02.20 13:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste