Macrinus & Diadumenian

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

stilgard
Beiträge: 674
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von stilgard » Di 22.10.19 09:41

ja, hatte diesmal Glück, hab ihn sogar weit unter meinem Maximalgebot bekommen :-)
Mir hat nicht nur das ansprechende Portrait gefallen, auch der schroffe Schrötling hat einen gewissen Charme wie ich finde.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16788
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5181 Mal
Danksagung erhalten: 1623 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von Numis-Student » Mi 23.10.19 22:09

Ja, ich mag diese etwas unregelmäßigen Schrötlinge auch sehr gern.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 460
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von Redditor Lucis » Fr 24.04.20 21:32

Hier mein schönster Macrinus:
Denar (218); RIC IV/2 53 (S), Cohen 2; Rom; 19,0/20,0 mm; 3,51 g; Stempelachse 05:30
Avers: IMP C M OPEL SEV - MACRINVS AVG Büste drapiert und kürassiert mit Lorbeerkranz nach rechts
Revers: AEQVITAS ▪ AVG Aequitas steht nach links, hält Waage und Füllhorn
Macrinus 218 Denar 3,51g Rom RIC 53 A.JPG
Macrinus 218 Denar 3,51g Rom RIC 53 R.JPG

Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 975
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 557 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von Lucius Aelius » Sa 25.04.20 06:30

Eine erstklassige Münze 😃, meinen Glückwunsch zu solch einem schönen Stück.
Gruss
Lucius Aelius

T........s

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von T........s » So 06.02.22 21:35

rom_silber_antoninian_marcus_opellius_severus_macrinus.jpg

Marcus Opellius Severus Macrinus 217 bis 218 n.Chr.
Antoninian der römischen Kaiserzeit
Material: Silber, Durchmesser: 23mm, Gewicht: 4,30g
Münzstätte: Rom, Referenz: RIC 63

Avers: Kopf des Macrinus mit Strahlenkrone nach rechts. Inschrift: IMP C M OPEL SEV MACRINVS AVG.
Revers: Felicitas steht nach links, hält Caduceus (Hermesstab) und Szepter. Inschrift: FELICITAS TEMPORVM.


---
Mit meinem Macrinus verabschiede ich mich in die Nacht und wünsche zum Start der neuen Woche im Bezug auf die Rückseite Euch allen Glück, Seligkeit - und wer mag auch gerne Fruchtbarkeit ;)

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 916
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von Priscus » So 06.02.22 22:02

Herzlichen Glückwunsch ! Der ist ja wirklich sehr schön .

T........s

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von T........s » Do 24.02.22 19:19

rom_silber_denar_marcus_opellius_diadumenianus.jpg

Marcus Opellius Diadumenianus
Denar der römischen Kaiserzeit 217/218 n.Chr.
Material: Silber, Durchmesser: 20mm, Gewicht: 3,69g
Münzstätte: Rom, Referenz: RIC IV Macrinus 102a (Variante ohne Siegeskranz)

Avers: Kopf des Diadumenian nach rechts.
Inschrift: M OPEL ANT DIADVMENIAN CAES.

Revers: Diadumenian stehend von vorne, den Kopf nach rechts, hält in der rechten Hand eine Standarte, in der linken Hand ein Szepter. Rechts von ihm zwei weitere Standarten.
Inschrift: PRINC IVVENTVTIS.


---
Und damit ist auch hier eine Lücke mit dem Sohnemann geschlossen. Der typische "PRINC IVVENTVTIS" Denar des Diadumenian, allerdings als etwas selteneren Variante ohne dem Siegeskranz auf der Rv. Darstellung.

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von alex789 » Sa 26.02.22 18:05

Tolles Stück! So einer fehlt mir auch noch…

Gruß
Alex

kc
Beiträge: 3384
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von kc » Mo 05.09.22 23:57

Ein schönes Macrinus-Porträt hätte ich beizusteuern. Für eine Mittelbronze sehr selten, die Rückseite mit Quadriga gehört zu den seltenen Typen des Macrinus.

VG
kc
Dateianhänge
DSC_0035.JPG
DSC_0036.JPG

kiko217
Beiträge: 930
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Macrinus & Diadumenian

Beitrag von kiko217 » Di 06.09.22 07:14

Seltene Rückseite, der gefällt mir gut!

Kiko

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Markianopolis, Diadumenian
    von Chippi » » in Römer
    3 Antworten
    388 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Frage zu Macrinus
    von justus » » in Römer
    7 Antworten
    387 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste